BAMBERG Travel Туроператор по Баварии
BAMBERG TravelТуроператор по Баварии

Impressum

Travel company

 

BAMBERG Travel (BT) Service & Solutions

Zehentholz 2

96114 Hirschaid

Germany

 
Кontakt:

 

Phone: 

+49(0)9543-699 87 08

 

Fax:

+49(0)9543-699 94 23

 

E-Mail: info(at)bamberg-travel(dot)de

 

St.-Nr.: 207 239 00 650
USt.-IdNr.: DE 277796474

 

Postbank München:

IBAN: DE13 7001 0080 0172 0798 01 

SWIFT Code / BIC: PBNKDEFF 

Haftung für Inhalte

 

Die auf den Web-Seiten abrufbaren Beiträge dienen nur der allgemeinen Information und nicht der Beratung in konkreten Fällen. Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Website enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach §§ 8 bis 10 TMG übernommen.

Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformation handelt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

 

Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über einen Hyperlink erreicht werden, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten.

 

Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

 

Urheberrecht

 

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

 

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und Name der angeforderten Datei). Eine Auswertung, mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Sollten Sie bei uns Informationsmaterialien bestellen, benötigen wir von Ihnen Name, E-Mail-Adresse sowie Angaben zur Lieferung und Rechnungsstellung. So können wir Ihre Bestellung bearbeiten und ausführen. Diese Daten werden für die Dauer der Auftragsabwicklung in elektronischer Form gespeichert. Eine weitergehende Nutzung personenbezogener Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht.

Mit der Bestellung willigen Sie in die genannte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein, soweit dies für den Zweck des Vertrages erforderlich ist. Sie können diese Einwilligung schriftlich oder per E-Mail uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Veranstaltung touristischer Programme

 

1. Stornofristen

Stornoaufträge werden von der Reiseveranstalter  Fa. Bamberg Travel nur in schriftlicher Form während der Bürozeiten Mo-Do, 8:30-19:00 Uhr, Fr 8:30-18:00 Uhr entgegengenommen und bearbeitet. Die Stornofristen beziehen sich auf diese Arbeitstage; Samstage, Sonntage und Feiertage bleiben unberücksichtigt.

 

2. Stornierung eines Pauschalprogramms mit mehreren Leistungen, von Teilen eines Pauschalprogramms oder Stornierung gebuchter Teilnehmer aus einem Pauschalprogramm

Im Falle der Stornierung eines gebuchten Programms bis 21 Arbeitstage (Mo-Fr.) vor dem Termin des Programms wird eine Planungspauschale von 15,00 € in Rechnung gestellt.
Bei späterer Stornierung des kompletten Pauschalprogramms, von Teilen eines Pauschalprogramms oder der Stornierung gebuchter Teilnehmer gelten folgende Fristen:
Liegen zwischen dem Tag der Stornierung und dem Termin des Programms 

  • 20 bis 10 Arbeitstage, werden Ihnen 40% des Endpreises in Rechnung gestellt.
  • 9 bis 3 Arbeitstage, werden Ihnen 60% des Endpreises in Rechnung gestellt.

Bei weniger als drei Arbeitstagen zwischen Stornierung und Termin des Programms und im Falle des Nichterscheinens wird der Endpreis in voller Höhe in Rechnung gestellt.

 

3. Rechnungsstellung

Die Rechnungsstellung erfolgt durch die Fa. Bamberg Travel (Geschäftsführer Dmitrij Konkov). Der Versand der Rechnung erfolgt grundsätzlich per E-Mail.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermittlung von Stadtführungen

 

1. Allgemein

Art und Umfang der vertraglichen Leistungen ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung in der Auftragsbestätigung.

 

2. Buchung

Die Buchung des Bestellers wie auch die Buchungsbestätigung des Vermittlers erfolgt in schriftlicher Form. Mit dem Versand der Buchungsbestätigungen über die Vermittlung einer Führung an den Besteller und den Gästeführer mit den Buchungsdaten und den ladungsfähigen Adressen der Vertragspartner ist das Vermittlungsgeschäft erfolgreich abgeschlossen.

 

3. Teilnehmerzahl

Eine Mindestteilnehmerzahl für Stadtführungen gibt es nicht. Die maximale Gruppengröße für Führungen zu Fuß liegt bei 20 Teilnehmern.
Bei Überschreitung der angegebenen maximalen Teilnehmerzahl wird ein Zuschlag in Höhe des vereinbarten Grundhonorars der Führung berechnet. Bei Stadtführungen nur per Bus wird ein Gästeführer pro Bus eingesetzt.

 

4. Zahlungsweise

Soweit nicht anders schriftlich vereinbart, erfolgt die Bezahlung am Tag der Führung direkt beim Gästeführer bar in vollem Umfang. Eine Quittung (Rechnung) wird ausgestellt. Wenn der Besteller zusätzliche Leistungen in Anspruch nehmen sollte, sind diese ebenso in bar vor Ort zu zahlen. Anfallende Eintrittsgelder sind nicht im Führungspreis enthalten.
Sofern Rechnungsstellung gewünscht wird, muss dieses bereits in der Buchung schriftlich vereinbart werden.

 

5. Wartezeit

Verspätungen sind dem Gästeführer vom Besteller unter dessen Mobilfunknummer schnellstmöglich mitzuteilen.
Der Gästeführer wartet 30 Minuten am vereinbarten Treffpunkt. Nach Verstreichen der Wartezeit gilt die Führung als ausgefallen und begründet somit den Anspruch auf das vereinbarte Honorar. Bei Eintreffen der Gruppe innerhalb der Wartezeit geht die verstrichene Wartezeit zu Lasten der vereinbarten Führungszeit. Vereinbaren Besteller und Gästeführer vor Ort dennoch eine Verlängerung der Führung, so werden für die Verlängerung pro angefangenen 30 Minuten 20,00 € als zusätzliches Honorar berechnet. Die Anreise zum vereinbarten Termin liegt allein in der Verantwortung des Bestellers.

 

6. Stornierung

Der Rücktritt vom Vertrag (Stornierung) muss schriftlich erfolgen. Bei einem Rücktritt des Bestellers werden folgende Kosten angesetzt:
Eine kostenfreie Stornierung ist für den Besteller dann möglich, wenn zwischen dem Tag der vermittelten Führung und der Stornierung mindestens sechs Tage liegen. Liegen nur fünf bis drei Tage dazwischen, werden 50% des vereinbarten Honorars fällig. Bei weniger als drei Tagen zwischen Stornierung und Führung wird das Honorar in voller Höhe fällig.
Bleibt der Besteller am Tag der gebuchten Leistung der Führung fern oder nimmt sie aus Gründen, die der Gästeführer nicht zu verantworten hat, nicht wahr, wird das im Vertrag vereinbarte Honorar in voller Höhe in Rechnung gestellt. Hieraus ergibt sich kein Recht des Bestellers auf Nachholung der Führung zu einem späteren Zeitpunkt.
Wird die Vertragserfüllung aufgrund höherer Gewalt gefährdet, beeinträchtigt oder unmöglich, kann der Gästeführer von der vereinbarten Leistung zurücktreten oder diese ersatzlos abbrechen. Eine Entschädigung des Bestellers wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

7. Urheberrecht

Film- und Tonaufnahmen sowie schriftliche Aufzeichnungen sind nur nach vorheriger Rücksprache mit dem Gästeführer zulässig. Eine Veröffentlichung des Materials (z.B. im Internet) ist nicht gestattet.

 

8. Mitwirkungspflicht des Bestellers

Der Besteller ist verpflichtet, an der Erfüllung des vereinbarten Vertrags mitzuwirken und Schäden oder Störungen zu vermeiden.
Mögliche Beanstandungen sind dem Gästeführer unverzüglich anzuzeigen. Bei der Teilnahme Minderjähriger wird keine Aufsichtspflicht übernommen. Diese verbleibt bei den Eltern, den gesetzlichen Vertretern oder den Begleitpersonen.

 

9. Haftung

Die Haftung des Gästeführers beschränkt sich auf die Erfüllung des vereinbarten Leistungsumfangs und ist finanziell begrenzt auf die Höhe des vereinbarten Honorars. Diese betragsmäßige Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Gästeführers oder seines Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
Ausführliche Informationen dazu unter www.bvgd.org.

 

10. Geltendes Recht

Sofern nichts anderes in diesen AGB bestimmt oder schriftlich zwischen Besteller und Gästeführer vereinbart ist, findet auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Besteller und dem Gästeführer ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Gerichtsstand ist Bamberg.

 

11. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Passagen des Vertrags hat nicht die Unwirksamkeit des ganzen zur Folge. An die Stelle unwirksamer Bestimmungen treten in diesem Fall die gesetzlichen Vorschriften.

 

12. Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Gästeführers / Reiseprogrammes. Der Besteller erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Auftragserteilung an.

 

 

 

 

 

Stand. 30.11.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BAMBERG Travel

Aктуально

NEW! Новый маршрут "Замки и крепости Франконии: Кронах и Кульмбах"

подробнее>>>

 

NEW! Новый маршрут "Города винной Франконии: Ипхофен и Китцинген"

подробнее>>>

 

NEW! Новый маршрут "Города Романтический дороги: Фойхтванген и Динкельсбюль"

подробнее>>>

 

NEW! Новая экскурсионная

программа по г. Ульм

подробнее>>>

 

NEW! Баварские гастрономические туры

подробнее>>>

 

NEW! Турпакеты

"Путешествуем с Аudi",

программы активного

вождения зима 2017

подробнее>>>

Контакт

 

+49 176-341 34 827

+49 9543-699 87 08

24h/365d

info(at)bamberg-travel.de

и / или форма для контактов

Наши сообщества

Заказ авто/трансфер

Заказ гостиницы

Оплата услуг

Рейтинг@Mail.ru